Jubiläum

Hier die von meinen Kollegen gewünschten „Dienstjubiläums-Rezepte“:

Quark-Sahne-Torte

150 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Pck. Vanillin-Zucker (ich mache selbst Vanille-Zucker aus den ausgeschabten Vanillestangen)

1 Prise Salz

3 Eier (mittlere Größe)

Butter geschmeidig rühren. Zucker, Vanille-Zucker und Salz nach und nach unterrühren und so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

Eier Stück für Stück zugeben und jedes Ei etwa eine halbe Minute unterrühren.

125 g Weizenmehl

25 g Speisestärke

1 Tl Backpulver

Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren.

Den Teig in einen Springform ( 26er) füllen und bei etwa 180°C/ 25 Min. abbacken.

Abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Ring darumstellen. Den oberen Boden in 12 Stücke schneiden.

Füllung:

6 Blatt weiße Gelatine

1 Dose Mandarinen

500 g Magerquark

150 g Zucker

1 Pck. Vanille-Zucker

1 Pck. Finesse Geriebene Zitronenschale (oder frische)

75 ml Mandarinensaft

2 El Zitronensaft

400 ml Sahne

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen.

Quark mit Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale, Mandarinen- und Zitronensaft  glatt rühren.

Gelatine ausdrücken und im warmen Wasserbad auflösen. Etwas von der Quarkcreme in die Gelatine rühren und anschließend die Gelatine-Quarkmischung unter den Quark rühren.

Sahne steif schlagen und zusammen mit den Mandarinenspalten unter die Quarkcreme geben.

Creme auf den Boden geben. Die 12 Bodenstücke gleichmäßig auflegen und etwa zwei Stunden kaltstellen.

Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

es geht bald weiter mit der Ferrero-Rocher-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s