Frühling im Glas

Ich warte sehnsüchtig auf den Frühling und die ersten Winterlinge, Schneeglöckchen und Krokusse.

Es dauert jedoch noch, bis die ersten Blumen im Garten sprießen und deswegen habe ich mir ein wenig Frühling ins Haus geholt:

Schöne Glasgefäße (günstige gibt es bei IKEA) mit Vogelsand, Orchideenerde oder Moos füllen. Dazwischen Hyazinthen, Mini-Narzissen oder Zwergtulpen setzen.

Mit Zweigen, Beeren, Blätter o.ä. dekorieren.

blume3blume2

frühl1 frühl3

Besonders hübsch sieht es aus, wenn man mehrere, unterschiedlich gefüllte Gläser auf einem Tablett arrangiert.

frühl2

Startseite

 

Glas und Silber

deko1

Als leidenschaftliche Flohmarktgängerin stoße ich immer wieder auf schöne Glasflaschen, witzig geformte Gläser, alte Windlichter.

Ich kann nur schwer daran vorbeigehen, wußte jedoch nie wohin mit diesem Sammelsurium an Einzelstücken.

Richtig gut zur Geltung kommen diese Schätze auf Tabletts oder eben auf einem alten Fassdeckel (Foto oben), den ich weiß lasiert habe.

Zusammen mit  silbernen Kerzenleuchter oder anderen silberfarbenen Gefäßen, hat man eine außergewöhnliche Dekoration für einen großen Esstisch oder einer alten Kommode.

deko 05