Ostereier aus Stoffresten

Wer seinen Osterstrauch mal ein wenig anders schmücken möchte, näht sich aus Stoffresten ein paar „Ostereier“

ei1

Eischablone aus Papier zuschneiden (google hilft) und damit verschiedene Stoffe ausschneiden

ei2

Jeweils zwei zugeschnittene Stoffeier zusammennähen, aber nicht zu ordentlich, sonst wirkt es schnell langweilig.
Mit Stoffresten, Knöpfen, Spitze, Perlen u.a. verzieren.

ei4

Ein Band zum Aufhängen nicht vergessen

ei3

Ein Kommentar zu „Ostereier aus Stoffresten

  1. Wie gut, dass ich das gerade wiederentdecke, da werde ich in diesem Jahr mal in die Produktion einsteigen! Ich habe keine Lust mehr auf auspusten und anmalen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s