Martinas Pesto-Salat

Eigentlich ein typischer Sommersalat, aber er schmeckt im Herbst ebenso gut. Versprochen!

Pesto herstellen:

die Blätter von zwei Töpfen Basilikum abpflücken, waschen, trocknen

ca. 80 g Parmesan

Olivenöl

ca. 50 bis 100 g Pinienkerne

1 Knoblauchzehe ( darf auch mehr sein)

Salz, Pfeffer

Zutaten in einer Küchenmaschine fein zermahlen.

100 bis 150 g Pesto

500 g bissfest gekochte Nudeln

400 g cremiger Schafskäse

eine gute Handvoll Rucola (gern mehr, grob zerschneiden)

500 g Cherrytomaten

1 Bund Lauchzwiebeln, gehackt

Zutaten -bis auf die kleinen Tomaten- gut miteinander vermischen. Ganze Tomaten vorsichtig unterheben. Etwas durchziehen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s