DIY: Rechteck-Schachtel

recht1

Diese Rechteck-Schachteln sind mit ein wenig Übung relativ schnell gemacht und sehen auf Tischen, Kommoden oder in Regalen äußerst dekorativ aus.

Lässt man seiner Kreativität freien Lauf und verschönert die Schachteln mit passenden Accessoires, werden sie zu Deko-Highlights in der Wohnung.

Sie können individuell bezogen und verziert werden und passen zu jedem Einrichtungsstil, ob romantisch und verspielt im Shabby-Look oder in klaren Formen und Farben.

Eine liebevoll gebaute Schachtel ist ein ganz besonderes Geschenk. Weiterlesen „DIY: Rechteck-Schachtel“

DIY: Dreiecksschachtel/ Geschenkschachtel/ Gutscheinbox

Eine Anleitung in -fast- neun Schritten.

 

graf1

Ab und zu benötigt man eine kleine Geschenkschachtel um einen Gutschein o.ä. zu verpacken. Wie wäre es mit einer Dreiecksschachtel?

 

Sie eignen sich wunderbar um Pralinen, Bonbons, Tee, Herz-Stecknadeln, Litze & Spitze, Matchboxauto, Lippenstift, Schmuckstück, Perlen, Muscheln, Maschenmarkierer, Mini-Konfitüre, Seidentuch, Parfum, Babysocken zu verschenken. Weiterlesen „DIY: Dreiecksschachtel/ Geschenkschachtel/ Gutscheinbox“

DIY: Fotoalbum

Buchbindeprojekt I

Bei einem gekauften Fotobuch sind die Formate vorgegeben, ebenso die Anzahl der Seiten und das Aussehen des „Covers“ und des Fotopapiers.

Oft möchte ich  jedoch nur einige Fotoabzüge von einem besonderen Ereignis verschenken, dann soll das „Fotobuch“ nicht noch zig leere Seiten aufweisen. Oder der Einband passt  nicht zu meinem Thema oder ich hätte gern ein außergewöhnliches Format oder ein besonderes Papier.

Mit etwas Übung kann man sich (s)ein Fotobuch selbst binden und vielfältig gestalten. Es ist immer ein Original und nicht käuflich zu erwerben. Es ist ein individuelles Geschenk oder ein besonderer Schatz für sich selbst.

Ich habe mir beispielweise ein Album „gebaut“, in welches ich Fotos meiner selbstgemachten Schmuckstücke eingeklebt habe. Weiterlesen „DIY: Fotoalbum“

„Vintage-Kochbuch“

koch2

Mir ist ein wunderschönes Notizbuch in die Hände gefallen:

„Antoine de Saint-Exupéry“ von Paperblanks

https://shop.paperblanks.com/de/de/notizb%C3%BCcher/101-Saint-Exup%C3%A9ry-Wind-Sand-und-Sterne

Mir fallen ständig schöne Notizbücher in die Hände (okay, ich helfe etwas nach) und außerdem binde ich ab und an auch noch selbst schöne „Leerbücher“, so dass der Stapel „Notizbücher“ in meinem Regal eher größer als kleiner wird. Weiterlesen „„Vintage-Kochbuch““

Blätterkarte

blätterkarte

Einfach ein paar zarte Blätter sammeln und für ein paar Wochen in einem dicken Buch trocknen lassen. Wenn dann die Abende wieder länger werden und man wieder viel Zeit und Muße zum Basteln hat, klebt man sie auf Klappkarten als Vogelkörper. Die Augen zeichnet man mit einem weißen Lackstift ein und wenn der durchgetrocknet ist, tupft man die Pupille mit einem schwarzen Eding-Stift auf. Mit einem Fineliner zeichnet man sich mit wenigen Strichen eine „Geschichte“ dazu. Weiterlesen „Blätterkarte“