Einkaufsbeutel Heinrich

Links zu irgendwelchen Schnittmustern werden in unserer virtuellen Nähgruppe alle paar Tage gepostet. Meist sind es Schnittmuster von Taschen.

IMG_9754.jpg

Kosmetiktaschen, Reisetaschen, Rucksäcke, eine Clutch, Wickeltaschen, eine Laptoptasche, eine Umhängetasche,  Bade- und Sportbeutel, eine Snack Bag oder ein „Shopper“. Weiterlesen

DIY: Meine liebste Kosmetiktasche

Vor einiger Zeit sah ich bei Sabine von Sew Simple  die Anleitung für eine Kosmetiktasche, die genau nach meinem Geschmack war. Natürlich mußte ich sie sofort nachnähen:

b7
Kosmetiktasche DIN A 3

Bei dieser sieht der  Reißverschluss ordentlich eingesetzt aus, weil er nicht -wie bei den üblichen Kosmetiktaschen- an den Enden gequetscht wird. Weiterlesen

DIY: Eine Kosmetiktasche, in der man alles wiederfindet

Zwischenablage04

Mich nerven Kosmetiktaschen, in denen man endlos herumsuchen muss, um beispielweise einen winzigen Eyeliner zu finden. Deswegen haben ich  herumprobiert, ob man nicht eine komfortablere Kosmetiktasche nähen könnte. Kann man. Weiterlesen

Nadelkissen und Nähgewichte

n1

Nadelkissen

Schöne Stoffreste kann man schnell zu niedlichen Nadelkissen oder Nähgewichten verarbeiten. Bei mir liegen mittlerweile bestimmt vier, fünf davon am Nähplatz. Ein winziges Nadelkissen habe ich in eine Plastikdose mit Schraubverschluss gesteckt: „Nadelkissen to go“ sozusagen, denn ich nehme es zu Nähkursen mit. Weiterlesen

DIY: Elfentasche

elfentascheutensilobraun2

Ich bin immer auf der Suche nach altem Leinen, alten Knöpfen, alten Servietten oder alten Tischdecken. Am liebsten in weiß oder in eierschalenfarben.

Manchmal nähe ich daraus „Elfentaschen“, also eine Art Hänge-Utensilo. Gefüllt mit kleinen Seifenstücken, verzieren sie beispielsweise die Gäste-Toilette oder versehen mit alten Postkarten oder Briefen, hängen sie dekorativ  an einem Schrank oder an einer  Wand. Zu Weihnachten verzieren sie den Kamin oder die Eingangstür. Weiterlesen