Fruchtige Kürbiskonfitüre

kürbis2

Ich kann an Kürbissen nicht vorbeigehen: diese riesigen Früchte in leuchtend gelb- und orangetönen, einfach nur schön.

Sie verzieren zusammen mit getrockneten Maiskolben, Kastanien, Hagebutten oder einer Heidepflanze meinen Hauseingang. Aber nach Halloween ist Schluss damit und dann heißt es: wohin mit den riesigen Dingern?

Einige werden verschenkt, andere werden zu „Kürbis süß-sauer“ eingekocht und etwas Kürbisfleisch wird zu Konfitüre verkocht.

Fruchtige Kürbiskonfitüre

500 g Kürbisfleisch, z.B. Hokaido

300 g frische Mango- und Ananasstücke

200 ml Cidre

1 Chilischote,

etwas Zitrone

Gelierzucker 2 :1

Zutaten in einen Topf geben, aufkochen, evtl. pürieren und heiß in Twist-Off-Gläser füllen.

Eine Kürbis-Konfitüre mit Ingwer, Prosecco, frisch ausgepressten Orangensaft und einigen Ananasstücken habe ich heute in Mini-Twist-Off-Gläser eingekocht. Mit einem Werbeaufkleber versehen, dienen sie als „Give-away“ für einen kleinen Laden, der noch ein wenig Werbung nötig hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s