Gebrannte Mandeln

1

In eine Edelstahlpfanne (keine beschichtete Pfanne nehmen)

einige El. Wasser

ca. 130 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker geben und erhitzen.

1 Packung ungeschälte Mandeln (200 g) dazugeben und mit zwei Gabeln rühren bis das Wasser verdunstet ist.

3

Der Zucker wird nun krümelig und fängt langsam an zu karamellisieren. Man muss ein wenig mit der Hitze aufpassen, es darf nicht zu heiß werden, sonst verbrennt der Zucker.

4

Wenn beim Rühren eine Mandel aus der Pfanne fällt: ja nicht anfassen, denn die kleben schön am Finger und können heftige Verbrennungen verursachen.

2

Rühren, rühren, rühren bis der Zucker sich vollständig gelöst und die Mandeln glänzend überzogen hat.

5

Alles auf ein Stück Backpapier (  Alupapier u.ä. klebt an den Mandeln fest) geben und mit der Gabel die Mandeln etwas auseinanderziehen. Sie müssen nun einige Minuten abkühlen, dann kann man sie auseinanderbrechen und in einer Metalldose aufbewahren.

6

In die Edelstahlpfanne gibt man nach Gebrauch Wasser und wartet ca. eine halbe Stunde. Dann haben sich alle Zuckerreste gelöst und sie kann einfach abgespült werden.

Verpackt in Zellophantüten mit Schleife und mit einem handgemalten Etikett versehen, sind sie gerade zum Nikolaus ein schönes Mitbringsel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s